Kinderschreie
 .
- EIN PAAR WORTE
- DAS LEBEN DANACH
- GALERIE
- GEDANKEN/GEDICHTE
.
.
.
.
.
.
.
:
:
:
:
:
:
:
:
.
Nein!!! - Gemeinsam gegen Kindesmissbrauch
 
-

Im Folgenden möchte ich Gedanken und Verse, die im Laufe der Zeit von euch zum Ausdruck gebracht worden sind, ins Netz stellen. Hilfe hatte ich dabei von Brian Channing und Acid Rain, die sich der vorliegenden Lyrik angenommen und diese netzgerecht aufbereitet haben. Ich bedanke mich bei allen Verfassern und Autoren für ihr Vertrauen und die Erlaubnis, ihre Gedanken hier verewigen zu dürfen. Und nun übergebe ich Brian und Acid das Wort. Eure Bine.

Vorwort:

Was gesagt werden muss

 

Missbrauch:

Es geschieht immer wieder

 

Trauer:

Verletzte Gefühle

 

Wut:

Gegen dich, gegen mich, gegen euch

 

Hoffnung: 

Licht am Ende des Tunnels

 

Träume:

Hoffen und bewältigen

 

Leben:

Der Blick nach vorn

 

Sinn:

Die Frage nach dem Warum

 

Geschichten:

Ich schreibe darüber

 

 

Beste Darstellung mit dem Internet Explorer ab Version 5.0 / 1024x768

Vorwort

Als  Bine mit uns darüber sprach, die Gedichte und die Geschichten der Forumteilnehmer zusammen zu fassen, waren wir uns noch nicht darüber im Klaren, welchen Umfang diese Sammlung hat. Es hat uns erstaunt, in welchem Maße dort Gedanken und Gefühle zum Ausdruck gebracht worden sind und uns war sofort klar, dass es ein außerordentlich wichtiges Projekt sein würde.

 

Das, was hier niedergeschrieben wurde, wird – wie wir glauben – jedes Herz bewegen. Auch deren Herzen, die nicht eine solche Erfahrung machen mussten. So sind auch wir nicht über die Schreie des Herzens hinweggegangen und die Arbeit mit den Gedichten und Versen, die wir lieber als Gedanken bezeichnen möchten, hat uns gezeigt, was in euch vorgehen muss. Natürlich können wir uns nicht anmaßen, es wirklich zu verstehen, aber es ist ein kleiner, wichtiger Schritt des Begreifens und des Augenöffnens. Diese Gedanken, eure Gedanken können zeigen, was in euch vorgehen muss. Sie bewegen unser Innerstes und wir sind erschüttert, welche schlimmen Zustände es gibt. Leider noch immer!!!

Für euch - die ihr diese Seite anklickt - soll es als Hilfe, als keimende Hoffnung und Weg der Zuversicht dienen. Ihr steht nicht alleine da, sondern wir alle wollen dazu beitragen , euch zu helfen und reichen euch gern die Hand, damit ihr wieder zu euch selbst findet. In Bine habt ihr jemanden, der euch versteht und die auch mitfühlen und verstehen kann, was ihr erlitten habt. Auch möchten wir die Menschen auf diese Missstände aufmerksam machen und die Aufforderung setzen, nicht länger darüber hinweg zu sehen: „Öffnet eure Augen! Seht, was geschieht! Und handelt!“

Unseren Kindern müssen wir aufrichtig wieder das Bewusstsein geben, wir wollen für sie eine glückliche Zukunft schaffen, in der sie ohne Scheu und Zweifel an das Wort der Erwachsenen glauben können!

 

In diesem Sinne alles Gute.

Brian Channing & Acid Rain

 

PS: Diese Gedichte und Geschichten sind aber noch lange nicht alle. Noch viele wurden uns von euch zur Verfügung und Würdigung gestellt und wir werden hier nach und nach die Sammlung erweitern. Sämtliche Rechte für ihre Lyrik liegt natürlich bei den Verfassern selbst, auch wenn wir nicht immer den Namen ermitteln konnten.