Gedanken in mir
 .
- MEINE GESCHICHTE
- HEUTE
- VERÄNDERUNGEN
- KINDERSEELE
-
 GEDANKEN VON MIR
- VORWORT
- ICH
- AKZEPTIEREN
- MUT?
- MEINE ARBEIT
.- FOLGEN
:
:
:
:
:
:
Nein!!! - Gemeinsam gegen Kindesmissbrauch
 
Seite 1  |  Seite 2  |  Seite 3 | Seite 4 | Seite 5

     

 

   

 



Denke nie...


Denke nie das Schmerzen die du schonmal erlebt hast
nie wieder weh tun können.

Denke nie das das was du glaubst,
auch wirklich so ist wie es ist.

Denke nie das Vertrauen einfach wieder aufgebaut werden kann.
Ohne das es je wieder enttäuscht wird.

Belüge dich nicht selbst im Bezug auf
Empfindungen, Gefühle, Gedanken.

Denke nie das Träume Dinge sind,
die man nicht ernstzunehmen braucht.

Sie sagen dir vieles an das du gar nicht denken magst.

Denke nie du hast es geschafft einen Strich zu ziehen.
Vergangenes als vergangen betrachten zu können.

Denke nie das es jetzt wohl garantiert aufwärts geht.
Denke das und vieles andere nie.

Du wirst enttäuscht werden....


.Schmerzen

ein Schlüssel für die Mauer
die einem umschliesst.

Schmerzen öffnen mehr
als es gut ist.

Sprechen das Innerste an..

Graben dich aus und machen dich sichtbar

Schutzlos

Schmerzen halten dir den Spiegel vors Gesicht

und sagen: Auch das bist du

Der Schlüssel der Schmerzen

heisst "Schwäche"


Manchmal...

Manchmal möchte ich über Wiesen gehen,
ohne das Gras zu berühren.

Möchte empfinden können,
ohne fühlen zu müssen.

Denken können,
ohne nachdenken zu müssen

Ich möchte schlafen können,
ohne die Augen zu schliessen.

Aufwachen und merken,
das alles nur ein böser Traum ist..

Manchmal möchte ich bei dir sein.
Dir folgen.
Sein wo du jetzt bist.

Aber eigentlich will ich leben.
Nur anders als gerade.
Leben - nicht funktionieren.


.

 

Tage wie dieser
zeigen die Realität

machen Selbstlügen sichtbar
zeigen die wahren Gefühle in mir.

Tage wie dieser zeigen was verloren ist.
manches definitiv für immer.

Bei anderem hofft man noch.
Tage wie dieser zeigen das die Hoffnung vergebens ist.

Ein Strudel - für andere nicht mehr wert
daraus auszubrechen.

Tage wie dieser

Tage wie dieser machen klar
was man längst weiss.
aber selten wahr haben möchte.

Kein Platz mehr
Nicht mehr genug wert um sich zu bemühen.

"Sie wirds verstehen"
"Du machst das schon"

Ich verstehe es nicht.

Tage wie dieser zeigen wie es war,
wie es sein könnte.
Wie es ist
und wie es nie mehr sein wird.

Hoffnung machen heisst mich belügen.
ich mich selbst
und andere mich.


Nicht mehr dran glauben.
Das Ergebnis.

Wieder darauf besinnen
das ich selbst genug bin
für mich

für andere nicht mehr.

Allein sein?
Bedeutet sicher zu sein.

Vor den Enttäuschungen
Gezeigt -
an Tagen wie diesem....


Und jetzt?

Sitzt du auf einer Wolke
und lässt die Füsse baumeln,
so wie es wir uns immer vorgestellt haben,
wenn alles zu schlimm erschien?

Sitzt der kleine Engel bei dir?
Es würde mich freuen wenn es so wäre.
Nie im Traum daran gedacht.
Das er ein Todesengel werden würde...

Geht es dir gut?
Hast du die Ruhe die du dir so gewünscht hast?
Hat sich dein Tod für dich gelohnt?

Kannst du sehen was ich tue?
kannst du fühlen was ich empfinde?
kannst du sehen was ich denke?

Ich frage mich wo du jetzt bist.
Was du tust.

Bist du?
Denken zu müssen das nichts mehr von dir da ist...
unvorstellbar.

Ich wünsche mir das du auf mich wartest
auf der Wolke.
mir einen schönen Platz neben dir freihälst.
Ich wäre gerne bei dir.

Sei nicht enttäuscht wenn ich sage:
Ich möchte noch nicht gehen.
Werde noch eine Weile hier bleiben.
Und mein Leben leben.
Ohne dich - und doch mit dir.

Würde gerne für dich da sein können.
Einfach nur da sein...

Schau in den Himmel und suche dich dort.
Bin traurig wenn ich dich nicht finde.
Aber ich weiss das du da bist.
Da sein musst.
Du hast es dir so verdient.
Den besten Platz dort oben.

Ich akzeptiere und verstehe.
Aber ich wünsche mir Du hättest einen anderen Ausweg gewusst.
Hättest du diesen Weg gewählt wenn du gewusst hättest,
wie schwer es für mich ist?

Es stimmt.
Du hast ein Stück von mir mitgenommen
Auf deinem Weg.
Ich hoffe es war nicht umsonst....

Warte auf mich!
Ich freue mich auf dich!